Transport

Heute habe ich was wieder was gelernt

Die deutsche Bahn greift nach einem Drittel vom Eurostar und ist bereits seit Anfang des Jahres im Besitz von der Haelfte von “London Overground” (sowas wie die Londoner S-Bahn) und Besitzer von Chiltern-Railways die die Strecke London-Birmingham betreiben. Interessant sind im uebrigen auch die Kommentare unter dem Artikel, offensichtlich ist das Image der deutschen Bahn im Ausland aber auch unter Auslaendern in Deutschland deutlich besser als in Deutschland sebst. Ich selbst bin DB-Fan auch wenn mein letzter Zug zum Flughafen fast 30 min. Verspaetung hatte. Ich frage mich allerdings woher sowohl die Deutsche Bahn als auch Lufthansa das Geld fuer ihre Einkaufstouren nehmen wenn sie doch sonst so rumjammern, dass es ihnen so schlecht geht. Lufthansa hat vor ein paar Jahren ja schon Swiss uebernommen und dieses Jahr dann auch noch die Mehrheit an BMI und Austrian, auch Alitalia wird immer wieder in Zusammenhang mit Lufthansa genannt… 

Bedenklich ist eigentlich nur, dass England sich nun auch komplett aus dem Eisenbahnsektor zurueckziehen will. Kein Wunder, dass das Pfund immer mehr auf die Paritaet zusteuert.

This entry was posted in London. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *